BLOG

WSG SWAROVSKI WATTENS – Faszination Fußball

Die WSG Swarovski Wattens wurde im Jahre 1930 gegründet und hat seitdem bewegte und vor allem erfolgreiche Jahre hinter sich. So konnten in der Vergangenheit mehrere Meistertitel im Wattener Alpenstadion gefeiert werden. Weiters schafften immer wieder Spieler der WSG den Sprung in den Bundesligakader des FC Wacker Tirol (FC Tirol), wie z.B. Roland Kirchler oder Robert Wazinger, welche sogar zu Teamehren kamen. Es ist also nicht überheblich zu sagen, dass die WSG Swarovski Wattens eine ganz wichtige „Institution“ im Tiroler Fußball darstellt. Die Mannschaft der WSG Swarovski Wattens besteht zum Großteil aus jungen Tiroler Talenten – ergänzt mit ehemaligen Tiroler Bundesligaprofis – die zu einem technisch und taktisch versierten bzw. zweikampfstarken Kollektiv heranwächst. Das mittelfristige Ziel unseres Vereins ist der Aufstieg in die Erste Liga (=zweithöchste österreichische Spielklasse). Grundlage dafür ist die kontinuierliche und zielgerichtete Entwicklung in allen Bereichen des Vereins sowie die Etablierung einer gesunden wirtschaftlichen Basis, welche bisher dank der Firma Swarovski, sowie allen anderen Partnern der WSG, gegeben ist.

Aufgaben und Ziele: 

Im Nachwuchsbereich gezielt arbeiten und die Kinder/Jugendlichen fordern und fördern. 

Mit der Kampfmannschaft soll in naher Zukunft der Aufstieg in die Erste Liga gelingen.

Info:

 

Gegründet 1930
  Präsident: KR Gernot Langes-Swarovski Obmann: DI Helmut Swarovski Geschäftsführender Obmann: Mag. Klaus Haim






4 Kommentare

4 Kommentare

  1. Kiki

    31. März 2011 at 20:49

    hallo ich bin spieler der wsg U 15
    wisst ihr was seehr toll wäre.? wenn ihr das spiel wattens schwaz am 3.4.2011 um 14 Uhr aufnehmen würdet. Ich und meine spieler würden uns riesieg freuen. Vielleicht bereitet ihr uns die Freude.
    Lg kiki

  2. WSG Swarovski Wattens

    1. April 2011 at 9:19

    @Kiki: Servas Kiki! Momentan ist bei Wattens TV einiges los… – Morgen (Samstag) gibt es bekanntlich die Luftaufnahmen über Wattens.
    Es ist daher (noch) nicht möglich euer Spiel am kommenden Sonntag zu filmen. Ich habe aber mit Flip vereinbart, dass gegen Ende der Saison (wenn es ins „Finale“ geht) einmal ein Spiel gefilmt- bzw. ein Bericht eurer U15 gemacht wird.

    LG

    Stefan Köck

  3. Kiki

    2. April 2011 at 16:37

    danke köcki wäre echt toll wenn man sich ein spiel von sichselbst anschauen kann. 2 fragen noch: wird das proffesionell gemacht.? und wird das ganze spiel gefilmt.?

    • Wattens TV

      2. April 2011 at 21:08

      Hallo Kiki,

      schau dir unseren Dornbirn-wattens beitrag an und urteile selbst wie das gemacht wurde, wir kommen gerne mal die u15 filmen .

      Lg Webmaster

Hinterlasse ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

To Top